Blog

Spend Smart. Eat Smart.

Die roten Fahnen der Ernährungsberatung und wo Sie Hilfe finden können

Das neue Jahr steht vor der Tür und Sie können kaum den Fernseher einschalten, eine Zeitschrift aufschlagen oder einen Freund besuchen, ohne dass ein Diättrend auftaucht. Ob Probiotika zur Förderung der Darmgesundheit oder intermittierendes Fasten, jeder scheint ein Experte zu sein. Obwohl es keinen Mangel an Diäten gibt, können zuverlässige Nährwertinformationen manchmal rar erscheinen. Wohin wenden Sie sich also, wenn Sie mit Ernährungsempfehlungen konfrontiert werden, die gut gemeint zu sein scheinen, aber tatsächlich mehr schaden als nützen können? Lesen Sie unten fünf rote Fahnen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie Ernährungsempfehlungen in Betracht ziehen.