Blog

Suppe… Was rettet mir gerade das Leben?

Ein Kollege fragte kürzlich bei einem Meeting als Eisbrecher: „Was rettet Ihnen gerade das Leben?“ Meine Antwort war ein gutes Buch. Je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr hätte Suppe meine Antwort sein sollen. Ich befinde mich gerade in einem echten Trott der Essensplanung. Der Gedanke, darüber nachdenken zu müssen, was ich meiner Familie zum Abendessen kochen soll, tut mir im Kopf weh. Suppe zur Rettung! Meine Familie liebt Suppe und dafür bin ich dankbar. Hier ist, was ich an Suppe liebe.

Probieren Sie pflanzliches Protein aus!

Vor ein paar Jahren habe ich die Entscheidung getroffen, 2-3 fleischlose Abendessen pro Woche zuzubereiten. Nachdem unsere Tochter ein Jahr alt geworden war, hoffte ich, dass diese Umstellung eine großartige Möglichkeit sein würde, sie mit neuen Lebensmitteln vertraut zu machen. Auf der Suche nach fleischlosen Rezepten wurde mir klar, dass es mehrere Vorteile hat, ein paar Mal pro Woche pflanzliches Protein zu essen! Unsere Lebensmittelrechnungen sind niedriger und die gesundheitlichen Vorteile, die mit dem Austausch von Proteinquellen einhergehen, sind ein Bonus.

Bohnen-Linsen-Rezept-Zusammenfassung

Geld für Lebensmittel zu sparen, scheint im Moment fast unmöglich. Eine Sache, die ich tue, um etwas Geld zu sparen, ist, Mahlzeiten mit Bohnen und Linsen zuzubereiten. Diese sind in der Regel günstiger als andere Eiweißnahrungsmittel. Sie sind in der Regel auch einfach zuzubereiten. Wenn Sie neu im Kochen mit Bohnen und Linsen sind, sehen Sie sich diese beiden Tippblätter an:

#WinterSquash

Es ist Herbst, das bedeutet Kürbisse, Äpfel und Winterkürbis. Ich vermute, das letzte hat dich ein bisschen überrascht. Im Herbst hören wir von allem, was mit Kürbis und Apfel zu tun hat. Basierend auf Social-Media-Posts posten Millionen von Menschen über Kürbisse und Äpfel, während nur Tausende über Winterkürbis posten. Auch wenn nicht so viel über Winterkürbis gesprochen wird, ist er ein großartiges Herbstgemüse, das Sie in Ihre Mahlzeiten aufnehmen können.

Slow Cooker Bohnenmus

Unsere Familie war diesen Herbst ziemlich beschäftigt. Zusätzlich zu unseren eigenen Aufgaben haben mein Mann und ich drei Kinder, die alle gerne neue Aktivitäten ausprobieren, also halten sie uns in Bewegung. Das verkürzt die Zeit, die ich für die Zubereitung von Mahlzeiten habe. Um diesen Zeitmangel in der Küche auszugleichen, setze ich auf schnelles und einfaches Spend Smart. Essen Sie intelligent. Rezepte wie unser Oktober-Rezept des Monats – Slow Cooker Bohnen.